Winterrosenzeit

Ab November 2016 als eBook bei Feelings (Droemer Knaur Verlag)

In dieser Geschichte entführe ich Sie ins aufregende Swinging London der 1960er und in die ländliche Beschaulichkeit dieser Zeit auf die Schwäbische Alb, in der der Minirock, die Musik der Beatles und der Rolling Stones, Bluejeans und lange Haare bei Männern noch verpönt waren. Zwanzig Jahre nach dem 2. Weltkrieg sind die Wunden noch lange nicht verheilt, und die Engländerin Ginny und der Deutsche Hans-Peter müssen um ihre Liebe kämpfen …

Für mehr Informationen bitte Cover anklicken

 

 

 

 

Gestorben wird früher

ab dem 20.09.2016 als Taschenbuch und eBook im Handel

Werfen Sie jetzt schon einen ersten Blick ins Buch und auf die Leseprobe zur Einstimmung auf das neue Abenteuer von Mabel Clarence und Victor Daniels im nicht immer beschaulichen Cornwall auf den Seiten des Verlages

Die Termine der Lesungen und Signierstunden unter Termine

Zur Einstimmung hier ein paar Impressionen aus St. Ives

 

 

 

 

Tanzen ist immer noch nicht olympisch, obwohl es Hochleistungssport ist.

In diesen Romanen können Sie sich überzeugen, wie viel Schweiß aber auch jede Menge Freude der Tanzsport bedeutet:

„Damenwahl“ – darin wird es mörderisch
oder
„Rhythmus der Leidenschaft“ – ein erotischer Liebesroman, denn Tanzen hat auch viel mit knisternder Erotik zu tun

 

 

 

Mit Jan-Josef Liefers als Prof. Boerne

Mit Axel Prahl als Kommissar Frank Thiel

Die ganze Crew an diesem Drehtag, damals noch unter dem Arbeitstitel "Fußpilz"

Das strenge Wertungsgericht, u.a. mit Kai Post, dem Betreiber der Fanseite des TATORT Münster

"Ein Fuß kommt selten allein" - ARD-TATORT aus Münster

Am 8. Mai im 20.15 Uhr war es endlich soweit: Der neue ARD-TATORT mit dem Team aus Münster wird zum ersten Mal ausgestrahlt.

An zwei Drehtagen war ich dabei, als Komparsin einer Wertungsrichterin, und ich zeichne mich dafür verantwortlich, dass dieses Drehbuch geschrieben wurde, da ich an die Drehbuchautoren mit dem Vorschlag herangetreten bin, eine Folge vor dem Hintergrund des Formations-Tanzsportes zu schreiben.

Aus meiner kleinen Idee ist ein wundervoller und auch humorvoller TATORT geworden - zwei Jahre Arbeit haben sich mehr als gelohnt!

Alles über diese Folge und über TATORT Münster auf der Fanseite ....

Interview auf der Seite "Walking in the clouds" über meine Beteiligung bei dieser Produktion 

 

 

 

 

Sehr schöner Artikel im TECKBOTEN über meine Lesung

am 15.4.2016 in Kirchheim-Jesingen

 

 

Die Story hinter dem Buch

Seit wann tanze ich?

Warum Mordermittlungen im Tanzsport?

Wie kam es zu dieser Krimireihe?

Diese Fragen beantworte ich aktuell in dem Blog auf Claudias Bücherregal

 

 

Interview vom 2. März 2016

Seit wann schreibe ich?

Wie wurde meine Liebe zur Vergangenheit und zum Schreiben geweckt?

Die und weitere Fragen beantworte ich in dem Interview von Bianca Pohling auf ihrer Seite mordsbuch.net

Weiter ...

 

 

Copyright ©2015 Rebecca Michéle - rebecca-michele.de. Alle Rechte vorbehalten. Responsive Website made by kaelberer-online.de