Juni 2017

Juhu! Wir sind Teil des Kindle-Summer-Deals. Los geht es heute mit "Die Tote von Higher Barton". Beste Chance für alle mit der Serie zu starten und demnächst gibt es ja auch schon eine zweite Serie, die in Higher Barton spielt und irgendwie zur ersten gehört.

Direkt zum Kauf, bitte auf das Cover klicken ... und hier ... geht es zu der Übersicht aller Cornwall-Krimis

 

 

 

Mai 2017

Aktuelles aus meiner Schreibküche:

Der neue Cornwall-Krimi „Auf Eis gelegt“ ist fertig, bald kommt der erste Druckabzug zur Korrektur. Wer den Krimi schon lesen durfte, ist begeistert. Wie es auf Higher Barton weitergeht, erfahren Sie im September dieses Jahres.

"Winterrosenzeit" wird im Dezember dieses Jahr als Taschenbuch erscheinen, und ein neuer Roman unter dem Pseudonym Ricarda Martin wächst und gedeiht, ab 2018 im Handel. In dem neuen Projekt geht es in eine Gegend und in eine Zeit, die mich im letzten Jahr während eines Urlaubes total überwältigt hat. So entstand dann auch gleich der Plot zu diesem wundervollen Familiengeheimnis vor einer wild-romantischen Kulisse.

Derzeit schreibe ich auch an einer historischen Familiensaga mit dem Schwerpunkt Deutschland. Dieses Buch wird es im Frühjahr 2018 als eBook und Print veröffentlicht.

Ganz besondere "Schmankerl" erwarten Sie im Oktober 2017 und im Frühjahr 2018. Hierzu darf ich aber noch nichts verraten ...

Titel, Cover und Inhaltsangaben zu allen laufenden Projekten demnächst hier.

 

 

 

Winterrosenzeit

Die berührende Geschichte einer Engländerin und eines Deutschen in den 1960ern mit dem Duft der Rosen, dem Flair der Musik der Beatles - aber auch den Schrecken des 2. Weltkrieges, dessen Wunden längst nicht verheilt sind ...

Ab März 2017 mit neuem Cover.

 

 

 

 

Auf Eis gelegt

Hier ist es nun - das Cover des neuen Cornwall-Krimis

Wie es auf Higher Barton mit dem Morden weitergeht, erfahren Sie ab September 2017

 

 

 

Mit Jan-Josef Liefers als Prof. Boerne

Mit Axel Prahl als Kommissar Frank Thiel

Die ganze Crew an diesem Drehtag, damals noch unter dem Arbeitstitel "Fußpilz"

Das strenge Wertungsgericht, u.a. mit Kai Post, dem Betreiber der Fanseite des TATORT Münster

"Ein Fuß kommt selten allein" - ARD-TATORT aus Münster

Am 8. Mai im 20.15 Uhr war es endlich soweit: Der neue ARD-TATORT mit dem Team aus Münster wird zum ersten Mal ausgestrahlt.

An zwei Drehtagen war ich dabei, als Komparsin einer Wertungsrichterin, und ich zeichne mich dafür verantwortlich, dass dieses Drehbuch geschrieben wurde, da ich an die Drehbuchautoren mit dem Vorschlag herangetreten bin, eine Folge vor dem Hintergrund des Formations-Tanzsportes zu schreiben.

Aus meiner kleinen Idee ist ein wundervoller und auch humorvoller TATORT geworden - zwei Jahre Arbeit haben sich mehr als gelohnt!

Alles über diese Folge und über TATORT Münster auf der Fanseite ....

Interview auf der Seite "Walking in the clouds" über meine Beteiligung bei dieser Produktion 

 

 

 

Copyright ©2015 Rebecca Michéle - rebecca-michele.de. Alle Rechte vorbehalten. Responsive Website made by kaelberer-online.de