Very British

Spannende und humorvolle Krimis im nicht immer beschaulichen Cornwall

Alle Bände sind in sich abgeschlossen und können auch einzeln gelesen werden

Die Reihe erscheint im Dryas-Verlag, Frankfurt

Mit einem Klick auf das Cover gelangen Sie direkt zur Verlagsseite und zum Kauf

 

Interview auf den Seiten des British Shop zu dieser Krimi-Reihe. Weiter ...

 

 

Buchpräsentation und Lesungstermine hier ...

 

 

September 2016
300 Seiten
Taschenbuch und eBook

Gestorben wird früher

Band 6

Blick ins Buch und Leseprobe ... weiter ...

Elisabeth Bennett ist tot, gestorben in einem exklusiven Seniorenstift in St. Ives – offenbar an einem Herzleiden, obwohl sie am Abend zuvor noch völlig gesund war. Deren Freundin glaubt an einen Mord und bittet die ehemalige Krankenschwester Mabel Clarence um Hilfe. Verdächtigt ist der Neffe und Alleinerbe der Toten, der allerdings ein lückenloses Alibi vorweisen kann.

Unter falschem Namen mietet Mabel sich in der Seniorenresidenz ein. Welche Rolle spielen die Besitzer und das zum Teil undurchsichtige Pflegepersonal? Einige der Bewohner scheinen ebenfalls etwas zu verbergen. Und dann ist da noch der vermögende und charmante Sir William, der aus seiner Verehrung keinen Hehl macht und Mabels Gefühle mächtig durcheinanderwirbelt.

Als eine Bewohnerin kurz davor ist, Mabel ein Geheimnis zu verraten, wird diese tot aufgefunden - und Mabel weiß, dass sie auf der richtigen Spur ist ....

 

Die Story hinter dem Buch auf Claudias Bücherregal

 

 

September 2015
303 Seiten
Taschenbuch und eBook

Mord vor Drehschluss

Band 5

Blick ins Buch ... weiter ...

Das beschauliche Lower Barton steht Kopf, denn die Hollywood-Diva und Oscar-Preisträgerin Miranda Stanforth hat sich angesagt. Im Herrenhaus Higher Barton wird der Roman „Rebecca“ von Daphne du Maurier mit Miranda in der Hauptrolle neu verfilmt, und selbst Mabel Clarence kann sich der Faszination der Schauspielerin nicht entziehen. Allerdings scheint der Star ein Geheimnis zu verbergen.

Als Miranda plötzlich spurlos verschwindet, deutet alles auf ein schreckliches Verbrechen hin. Mabel Clarence Spürsinn ist erneut gefragt, denn die Schauspielerin hatte nicht nur Freunde, und Motive, Miranda aus dem Weg zu räumen, gibt es zahlreiche...

Wie kam es zu diesem Krimi? Nachzulesen in der Rubrik "Die Story hinter dem Buch" auf der Plattform Claudias Bücherregal

 

 

Das beschauliche Lower Barton steht Kopf, denn die Hollywood-Diva und Oscar-Preisträgerin Miranda Stanforth hat sich angesagt. Im Herrenhaus Higher Barton wird der Roman „Rebecca“ von Daphne du Maurier mit Miranda in der Hauptrolle neu verfilmt, und selbst Mabel Clarence kann sich der Faszination der Schauspielerin nicht entziehen. Allerdings scheint der Star ein Geheimnis zu verbergen.

Als Miranda plötzlich spurlos verschwindet, deutet alles auf ein schreckliches Verbrechen hin. Mabel Clarence Spürsinn ist erneut gefragt, denn die Schauspielerin hatte nicht nur Freunde, und Motive, Miranda aus dem Weg zu räumen, gibt es zahlreiche.

Very British – ein weiterer spannender Krimi in düster-idyllischem Cornwall-Ambiente.

März 2015
362 Seiten
Taschenbuch und eBook

Das Flüstern der Wände

Ergänzungsband zu dem großen Geheimnis der Familie Tremaine auf Higher Barton

Blick ins Buch ... weiter ...

Um den Bombenangrifffen der Deutschen auf London zu entgehen, bringt Robert Carlyon seine Familie zu entfernten Verwandten nach Cornwall. Eve ist von dem alten Herrenhaus sofort fasziniert. Doch was sie tagsüber begeistert, ängstigt sie nachst, denn sie meint, jemanden ihren Namen rufen zu hören.
 Welch schreckliches Geheimnis birgt Higher Barton?  Eve, die nicht an Gespenster glauben möchte, beginnt nachzuforschen und stößt auf eine unglaubliche Geschichte aus der Vergangenheit, die auch ihr eigenes Leben nachhaltig verändern wird.

Die "Story hinter dem Buch" auf Claudias Bücherregal

 

 

September 2014
314 Seiten
Taschenbuch und eBook

Ein tödlicher Schatz

Band 4

Bei Aufräumarbeiten entdeckt Mabel Clarence menschliche Knochen in den Mauern des Herrenhauses Higher Barton. Sofort flammt das alte Gerücht wieder auf, dass eine junge Frau als Gespenst umgehen soll. Bei dem Toten handelt es sich allerdings um einen Mann, der bereits vor zehn Jahren gestorben ist und dessen Leiche in dem Herrenhaus verborgen wurde. Abigail, die frühere Eigentümerin, muss als Zeugin anreisen und gerät schließlich ins Visier der Ermittler. Als ein Goldschatz aus dem 16. Jahrhundert gefunden wird, vermutet Mabel einen Zusammenhang. Doch ist das die richtige Spur? Mabels kriminalistischer Spürsinn ist erneut gefragt. Als sie schließlich die Wahrheit erkennt, gerät sie in tödliche Gefahr.

 

 

September 2013
323 Seiten
Taschenbuch und eBook

Schatten über Allerby

Band 3

Die junge und attraktive Lady Michelle Carter-Jones ist tot, angeblich Selbstmord und das, obwohl sie wenige Tage zuvor zusammen mit Mabel Clarence eine große Geburtstagsparty für ihren älteren, an den Rollstuhl gefesselten Ehemann geplant hat. Für Mabel steht fest: Allen scheinbaren Beweisen zum Trotz - da kann etwas nicht stimmen!
 Als Pflegerin für Lord Carter-Jones getarnt, schleicht sie sich auf dem Herrensitz Allerby House ein und kommt einem schrecklichen Familiengeheimnis auf die Spur, das sie selbst in größte Gefahr bringt.

 

 

 

September 2012
21 Seiten
eBook

Der Kürbismörder

Ein kurzes und heiteres Abenteuer für Mabel Clarence und Victor Daniels

Obwohl Victor sich bei einem Sturz am Bein verletzt hat, kann Mabels ihn überreden, mit ihr das alljährliche Kürbisfest in Lower Barton zu besuchen. Das Fest gilt als einer der Höhepunkte des Jahres in der kleinen Ortschaft. Doch dieses Jahr sollte es nicht friedlich enden wie erwartet - und Mabels Spürsinn ist wieder gefragt.

 

 

September 2012
304 Seiten
Taschenbuch und eBook

Der Tod schreibt mit

Band 2

Der Schriftsteller Clark Kernick wird brutal erschlagen in seinem Cottage aufgefunden. Für die Polizei ist der Täter schnell gefunden - Harrison Hickery. Dessen Ehefrau hatte eine Affäre mit dem Autor und deswegen ihren Mann verlassen. Als sich Harrison in der Untersuchungshaft das Leben nimmt, scheint der Fall gelöst. Doch dann entdeckt Mabel Clarence ein Geheimnis - und begibt sich dabei  selbst in tödliche Gefahr.

 

 

September 2011
356 Seiten
Taschenbuch und eBook

5. Auflage November 2017

Die Tote von Higher Barton

Band 1

Mabel Clarence ist sich sicher: Noch vor ein paar Minuten lag in der Bibliothek des Herrenhauses eine kostümierte tote Frau – erdrosselt mit einem Strick. Doch nun ist sie verschwunden, ohne jede Spur. Und wo keine Leiche, da keine Ermittlungen. Glauben schenkt der älteren Besucherin aus London nur ein kauziger Tierarzt. Also stellt Mabel in bester Miss-Marple-Manier eigene Nachforschungen an und versinkt immer tiefer im undurchsichtigen Sumpf der Vergangenheit – bis sie selbst in die Schusslinie des Mörders gerät …

Copyright ©2015 Rebecca Michéle - rebecca-michele.de. Alle Rechte vorbehalten. Responsive Website made by kaelberer-online.de